26/11/2014: Podiumsgespräch

Themenabend in Lüneburg Riga – Kulturhauptstadt 2014

Veranstaltungsort
Handwerkskammer Lüneburg
Friedenstraße 6
21335 Lüneburg

Termin
Mittwoch, 26. November 2014, 17:30 Uhr

Eintrit
Da aus organisatorischen Gründen die Zahl der Gäste begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 04131-759950 oder per Mail: info@ol-lg.de

google maps


Am Mittwoch, 26. November 2014 nimmt Meinhard von Gerkan an der Podiumsgespräch „Quo vadis, Riga? - Zukunft einer alten Stadt“ teil. Das Gespräch findet im Rahmen des Themenabends über die lettische Hauptstadt und Kulturhauptstadt Europas 2014 statt. Weitere Teilnehmer des Themenabends sind Gints Grube, Journalist und Programmkurator des Kulturhauptstadtjahres, Riga sowie Jochen Könnecke, Stadtschreiber in Riga 2014. Moderiert wird das Gespräch von Detlef Henning.

Das Kulturreferat für Ostpreußen am Ostpreußischen Landesmuseum Lüneburg, das Nordost-Institut, Lüneburg und das Deutsche Kulturforum östliches Europa Potsdam möchten Riga mit einem Themenabend vorstellen und den Bogen von der Geschichte über die Gegenwart in die Zukunft einer faszinierenden Stadt spannen.

arrowBildübersichtarrow