29/06/2015: gmp Architekten entwerfen für ICICLE

Fashion Kreativzentrum für die Modemarke soll bis 2018 fertiggestellt sein

Entwurf Meinhard von Gerkan und Nikolaus Goetze mit Magdalene Weiss
Projektleitung Fanny Hoffmann-Loss
Mitarbeiter Fanny Hoffmann-Loss, Ren Yunping, Huang Meng, Oliver Lößer, Zhu Lingli, Li Yang, Sa Xiaodong
Bauherr Shanghai ICICLE Fashion Group Co., Ltd. (“ICICLE”)
BGF oberirdisch 75.000 m²  
BGF unterirdisch 10.000  m²  
BGF gesamt 85.000 m²  

gmp · von Gerkan, Marg und Partner Architekten entwerfen für die chinesische Modemarke ICICLE das ICICLE Fashion Kreativzentrum, eine Produktionsanlage mit Logistikzentrum für das E-Commerce-Business sowie Design- und Produktionsarbeitsplätze und die dazugehörigen Showrooms der Firma. Ein entsprechender Vertrag wurde am 08.06.2015 im China Corporate Pavillon auf der EXPO in Mailand zwischen ICICLE und gmp · von Gerkan, Marg und Partner Architekten unterzeichnet. Das Gebäude, das bis zum 2017/2018 fertiggestellt werden soll, wird im Industriegebiet Caohejing Songjiang gebaut und stellt eines der größten Modezentren dieser Art in China, mit modernster Anlagentechnik der Firma KNAPP aus Österreich dar.

Der Entwurf von gmp verbindet die jeweils viergeschossigen Bauvolumen der Logistik-, Produktionsbereiche und Design – und Vertriebsflächen über dem Dachgeschoss mit einem zweigeschossigen Gebäudebügel. Aufgeständert als sichtbare Stahlkonstruktion, die den zentralen Eingangsbereich zwischen den Volumen als Brücke überspannt, dient er unter anderem als repräsentativer Veranstaltungsraum für Modeschauen, Showrooms sowie für Konferenzen.

Weil sich China zunehmend, wie auf der Weltausstellung erneut deutlich wird, als Wirtschaftsstandort präsentiert, der auf Nachhaltigkeit in internationaler Zusammenarbeit Wert legt, wurden Nachhaltigkeitsaspekte bei dem Entwurf besonders berücksichtigt. So bleiben die auf dem Grundstück vorhandenen natürlichen Schilfbereiche entlang der Kanäle vorhanden und werden durch Grünflächen ergänzt. Ein ausgedehnter Gemüsegarten auf dem Dach versorgt die Werkskantine, während auch Sonnenkollektoren und Wasseraufbereitung zum umfassenden Nachhaltigkeitskonzept der Anlage gehören.

Fotografen
Willmore

get pdf
arrowBildübersichtarrow
gmp Architekten entwerfen für ICICLE Fashion Kreativzentrum für die Modemarke soll bis 2018 fertiggestellt sein gmp Architekten entwerfen für ICICLE Fashion Kreativzentrum für die Modemarke soll bis 2018 fertiggestellt sein gmp Architekten entwerfen für ICICLE Fashion Kreativzentrum für die Modemarke soll bis 2018 fertiggestellt sein gmp Architekten entwerfen für ICICLE Fashion Kreativzentrum für die Modemarke soll bis 2018 fertiggestellt sein gmp Architekten entwerfen für ICICLE Fashion Kreativzentrum für die Modemarke soll bis 2018 fertiggestellt sein