29/10/2015: Vortrag

Nachhaltige Infrastruktur in Städten: Internationale Beispiele und Erfahrungen

Veranstaltungsort
Handelskammer Hamburg
Albert-Schäfer-Saal
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg

Termin
Montag, 2. November 2015, 17:00 Uhr

Weitere Informationen unter
www.hamburg.hk24.de
google maps



Die Handelskammer Hamburg lädt ein zu der Veranstaltung

Nachhaltige Infrastruktur in Städten: Internationale Beispiele und Erfahrungen

„Über die Hälfte der Weltbevölkerung lebt bereits in Städten, bis 2050 werden es zwei Drittel sein. In Städten spielt sich die wesentliche wirtschaftliche Entwicklung ab, sie sind Wachstumsmotoren und Innovationstreiber.

Gleichzeitig sollen urbane Zentren ein lebenswertes und attraktives Umfeld für die Bevölkerung bieten. Für das Leben in der Stadt spielen daher ökologische und soziale Aspekte neben den ökonomischen eine immer größere Rolle. Mobilität, Energieversorgung, Wohnungsbau und Quartiersentwicklung, Luftqualität sowie Grünflächen sind wesentliche Themen einer nachhaltigen Stadtentwicklung.

Bei unserer Veranstaltung stehen innovative Konzepte für eine städtische Infrastruktur im Fokus. Dabei werden verschiedene Aspekte einer nachhaltigen Stadt- und Infrastrukturentwicklung diskutiert und internationale Beispiele vorgestellt. Die Diskussion soll einen Erfahrungsaustausch darüber anregen, wie Städte Projekte bestmöglich planen und umsetzen können.

Keynote Speaker ist der renommierte Architekt Professor Meinhard von Gerkan. Die Stadt Hamburg ist mit Herrn Bürgermeister Scholz und der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Dr. Dorothee Stapelfeldt, vertreten. An der Podiumsdiskussion nehmen international hochkarätige Experten aus dem Bereich Stadtplanung und Stadtentwicklung teil.“

17 Uhr
Begrüßung  Fritz Horst Melsheimer, Präses der Handelskammer

17.10 Uhr
Grußwort  Olaf Scholz, Erster Bürgermeister Freie und Hansestadt Hamburg

17.25 Uhr
Impulsvortrag  Prof. Dr. h. c. mult. Meinhard von Gerkan, gmp Architekten: Nachhaltige Infrastruktur am Beispiel Lingang New City – Stadtplanung für 1,3 Millionen Menschen in China

18.10 Uhr
Vorstellung internationaler Beispiele und Podiumsdiskussion:

Die Großstadt der Zukunft: Grand Paris

Jean-Christophe Baudouin, Direktor für territoriale Entwicklungsstrategien, Generalkommissariat für territoriale Gleichheit, Paris
Die Olympischen Spiele in London: Eine Erfolgsgeschichte in nachhaltiger Infrastrukturentwicklung
Klaus Grewe, Programmmanager, Jacobs Engineering, London
Green City Singapur
Limin Hee, Director of Research, Centre for Liveable Cities Singapore
Nachhaltige Stadtentwicklung in Hamburg
Dr. Dorothee Stapelfeldt, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg

Moderation Ulrich Brehmer, stellvertretender Hauptgeschäftsführer Handelskammer Hamburg

arrowBildübersichtarrow