04/08/2016: Vortrag und Podiumsdiskussion zum 2. Hamburger Bauforum 1985

Visions & reality

Zum 2. Hamburger Bauforum (1985) wurden internationale Architekten und Städtebauer eingeladen, gemeinsam mit Hamburger und Berliner Architekten Projekte zur zukünftigen Entwicklung des Nordelbufers zwischen St. Pauli und Neumühlen zu entwerfen. Verschiedene Arbeitsgruppen entwickelten eine Vielzahl von Ideen und Anregungen für die Neugestaltung des Gebiets.

Für die Podiumsdiskussion „Visions & Reality“ kommen am 4. August um 19 Uhr mit Sir Peter Cook (CRAB Studio, London), Will Alsop (aLL Design, London), Volkwin Marg (gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner, Hamburg) und Jan Störmer (Störmer Murphy and Partners, Hamburg) ehemalige Teilnehmer sowie wichtige Protagonisten der Architekturszene in der HCU Hamburg zusammen, um aus heutiger Sicht das Bauforum Revue passieren zu lassen und die visionären Projekte aus den 1980er-Jahren, der realen Stadtentwicklung gegenüberzustellen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung „CRAB: PETER COOK AND GAVIN ROBOTHAM...and its Archigram antecedents“ statt, die noch bis zum 8. September im AIT-ArchitekturSalon zu sehen ist
4. August 2016 | 11-14 Uhr
Abschlusspräsentation der Stegreife „Instant Waterfront“ und „Instant Skyline“
Mit Sir Peter Cook (London), Astrid Bornheim (Berlin) und Thomas Vietzke (Hamburg). Eine Kooperation des AIT-ArchitekturSalons und der HafenCity Universität unter Leitung von Stefan Schwericke (Hamburg).
Ort
AIT-ArchitekturSalon, Bei den Mühren 70, 20457 Hamburg

4. August 2016 | 19 Uhr
Vortrags- und Diskussionsforum zum 2. Hamburger Bauforum
Keylecture
Sir Peter Cook
Podium
Sir Peter Cook (Crab Studio, London), Will Alsop (aLL Design, London), Volkwin Marg (gmp Architekten, Hamburg) und Jan Störmer (Störmer Murphy and Partners, Hamburg)
Ort
Holcim, HafenCity Universität Hamburg, Überseeallee 16, 20457 Hamburg

Weitere Informationen unter:
ait-architektursalon.de
google maps

 

 

arrowBildübersichtarrow