03/12/2016: Vortrag von Johann von Mansberg

Balancing the Social and the Physical: Examples of sustainable Architecture in Germany

Veranstaltungsort
Student Activity Center, 3. Etage, Theater, Beijing Jiaotong University

Termin
03. Dezember 2016. 10:55 -11:25 Uhr
Conference on High-performance, Low-energy Architecture and Technic

In den vergangenen Jahren hat  in Deutschland die Zertifizierung von Gebäuden gemäß des von der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) entwickelten Systems eine hohe Reputation erfahren. Große Entwicklungsvorhaben wie die Hamburger HafenCity orientieren sich zudem teilweise an Zertifzierungskataloge, denen Bauherren und Architekten gerecht werden müssen. Die Überfülle an messbaren, quantifizierbaren Kriterien kann dazu führen, dass andere, nicht direkt messbare Kriterien an eine sinnvolle Gestaltung der gebauten Umwelt aus dem Blick geraten, obgleich sie für eine ganzheitliche Bewertung unverzichtbar sind.

Der Vortrag von Johann von Mansberg zeigt vor diesem Hintergrund einige aktuelle Beispiele zertifizierter Architektur aus Deutschland. Der Architekt und Direktor bei gmp spricht am 3. Dezember 2016, von 10:55 bis 11:25 Uhr, im Rahmen der „Conference on High-performance, Low-energy Architecture and Technic” an der Beijing Jiaotong University.

Organisiert wird die Konferenz ist von der Architectural Society of China, dem China Green Building Council, der Beijing Jiaotong University und der Zeitschrift ECGB. Inhaltlich werden Schwerpunkte gesetzt wie etwa die Entwicklung von Nachhaltigkeit in internationaler Habitatumgebung sowie bei öffentlichen Bauten, Studien über digitale Generierungsmethode von Low-Energy-Bauten, die Verwendung und Prüfung der Baumaterialien mit Hochleistung.

arrowBildübersichtarrow