19/06/2017: Vortrag von Wu Wei in der China Academy of Fine Arts

Das Handwerkliche im architektonischen Oeuvre von gmp

Termin
19. Juni 2017, 18.30 Uhr
B118, Gebäude 7, CAFA

Veranstaltungsort
B118, Gebäude 7
China Academy of Fine Arts
No.8 Huajiadi South Road
Chaoyang District, Peking

Weitere Informationen unter
www.cafa.edu.cn

Bei dem Vortrag von Wu Wei mit dem Titel „Das Handwerkliche im architektonischen Oeuvre von gmp“ stehen drei chinesische Projekte des Büros im Fokus, die an unterschiedlichen Standorten realisiert wurden, unterschiedlichen Funktionen Rechnung tragen und sich durch verschiedene Entwurfsgedanken auszeichnen: Das chinesische Nationalmuseum in Peking, das Qingdao Grand Theater und das Huawei New Software R&D Center in Shenzhen. Anhand dieser drei Projekte exemplifiziert der gmp-Partner das Aufgabenfeld und die Erfahrungen eines Architekten – angefangen von der Projektakquise bis hin zur Realisierung. gmp mit seiner generalistischen Position versteht  dabei das Projekt als ganzheitliche Aufgabe und verbindet dabei Architektur stets mit der Innengestaltung. Dies zeigt jenes „Handwerkliche“, sowohl im Hinblick auf Masterplan als auch auf Detail.

Darüber hinaus beleuchtet der Vortrag insbesondere das Huawei New Software R&D Center in Shenzhen als Beispiel für neue Konzepte hinsichtlich der Verantwortung von Architekten. Dieses Projekt ist eines der ersten in China, bei eine solche Vorgehensweise zur Anwendung gekommen ist.

arrowBildübersichtarrow