02/09/2017: Volkwin Marg diskutiert den Abriss der City-Hof-Hochhäuser

Denkmalschutz x City-Hof

Termin
2. September 2017
Brandshofer Deich 116
Beginn: 13 Uhr
ohne Anmeldung

Veranstaltungsort
Brandshofer Deich 116
20539 Hamburg

Weitere Informationen unter
www.credit-exhibit.de
facebook credit exhibit
instagram #credit17

Volkwin Marg bezieht klar Position, wenn es um den Erhalt der Hamburger City-Hof-Hochhäuser geht. Das unter Denkmalschutz stehende Ensemble soll einem Neubau weichen – so lauten die aktuellen Pläne der Stadt.

Im Rahmen der Ausstellung „credit exhibit“ in Hamburg, erläutert der gmp-Gründungspartner, aus welchen Gründen er den Abriss für einen Skandal hält.

Seit Beginn der politischen Debatte setzt sich Volkwin Marg für den Erhalt der City-Hof-Hochhäuser ein. Der Bau aus den 1950er-Jahren sei eine Wiedergutmachung an die von den Nationalsozialisten verfremdete Weiße Moderne der 1920er-Jahre: Die offene Sequenz der vier weißen Hochhäuser sei ein Signal des Wiederaufbaus, das es zu schützen gelte.

Die Ausstellung findet vom 31. August bis zum 3. September im Brandshof statt – der ebenfalls unter Denkmalschutz steht. Der Vortrag von Volkwin Marg beginnt am Samstag, den 2. September um 13 Uhr.

arrowBildübersichtarrow