15/06/2010: Workshop

aac Architektur Workshop in Hanoi, Vietnam

Die Academy for Architectural Culture (aac) veranstaltet vom 11.06.-26.06. 2010 erstmalig einen Workshop in Vietnam.

Die Academy for Architectural Culture ist eine gemeinnützige Stiftung der Architekten von Gerkan, Marg und Partner. Die aac bietet eine wertvolle Zusatzqualifikation für Architekten, Architekturstudenten und Absolventen an. Die Lehre ist einerseits geprägt durch die jahrzehntelange Berufs- und Lehrerfahrung von Prof. Meinhard von Gerkan und Prof. Volkwin Marg, andererseits durch die langjährige Erfahrung des international tätigen Architekturbüros gmp. Ein besonderes Anliegen ist es für die aac die Annäherung verschiedener Kulturen durch einen interkulturellen Austausch zu fördern.

Im 3. Jahr ihres Bestehens, widmet sich die aac mit einem Workshop der Planung eines Deutschen Hauses in Ho Chi Minh City, Vietnam. Der Deutsche Botschafter Rolf Schulze, Nguyen Tan Van, Präsident der Vietnamesischen Architektenkammer (Vietnamese Architecture Association–VAA) sowie Prof. Meinhard von Gerkan, Präsident der aac und Gründungspartner des Architekturbüros gmp eröffneten am 11.06.2010 den ersten Workshop der aac in Hanoi, Vietnam.

Unter der Leitung von Prof. Meinhard von Gerkan, und Nikolaus Goetze, Partner des Architekturbüros von Gerkan, Marg und Partner, erarbeiten 24 vietnamesische und deutsche Architekten und Studenten, architektonische Konzepte für den Bau eines Deutschen Hauses in Ho Chi Minh City.

Eine Ausstellung im Goethe Institut Hanoi zu den Ergebnissen des Workshops und ein öffentliches Veranstaltungsprogramm mit Kai Babetzki (Transsolar), Dietmar Eberle (Baumschlager Eberle), Meinhard von Gerkan und Nikolaus Goetze (gmp) als Referenten begleiten den Workshop in Vietnam.

Mehr Infos zur aac Academy
www.aac-hamburg.de

arrowBildübersichtarrow