15/06/2011: Vortrag

Prof. Volkwin Marg "Von Berlin nach Brasília – Stadien der Architekten von Gerkan, Marg und Partner"

Auftaktvortrag zur Ausstellung
"Von Berlin nach Brasília – Stadien der Architekten von Gerkan, Marg und Partner"
Ausstellungseröffnung und Vortrag
Mittwoch, 15.06.2011, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer
16.06. – 17.07.2011
Ort
Alvar Alto Kulturhaus Wolfsburg, Hörsaal 1
Porschestraße 51

Projekte
Olympiastadion Berlin
Cape Town Stadion, Kapstadt, Südafrika
Moses Mabhida Stadion, Durban, Südafrika
Estádio Nacional de Brasília, Brasilien

Zur Ausstellungseröffnung "Von Berlin nach Brasilia – Stadien der Architekten von Gerkan, Marg und Partner" am 15. Juni 2011 hält Prof. Volkwin Marg einen einführenden Vortrag im Alvar Alto Kulturhaus Wolfsburg.

Die Ausstellung über die Sportstätten von gmp im Alvar Aalto Kulturhauhaus in Wolfsburg aus Anlass der Fußballweltmeisterschaft der Frauen in Deutschland und in Fortführung der im Jahr 2010 gezeigten Ausstellung im Architekturmuseum der TU München, zeigt an Beispielen von Berlin bis Brasília, wie modernste Technologie und der Genius loci verschmolzen werden. gmp sucht nicht, architektonische Metaphern um jeden Preis, ohne Rücksicht auf konstruktive Tektonik zu inszenieren, sondern für ihre Projekte gilt immer der Anspruch klassischer Ingenieur-Kunstbauwerke: "weniger ist mehr". Die Stadien von gmp zeigen eine aus der Logik von Konstruktion, Funktion und Ortsbezug abgeleitete Architektursprache. Diese Gegenposition zum derzeit geläufigen Jahrmarkt formalistischer Eitelkeiten soll mit der Ausstellung gewürdigt werden.

arrowBildübersichtarrow