aac Academy for Architectural Culture

Die Academy for Architectural Culture (aac) bietet eine wertvolle Zusatzqualifikation für begabte Architekturstudenten, Absolventen und Architekten an. Die Akademie wurde von den Architekten Meinhard von Gerkan und Volkwin Marg initiiert und ist eine private und gemeinnützige Institution. Sie wird von der gmp Stiftung getragen.

In Form von intensiven Blockkursen lehrt die international orientierte Akademie Architektur und Städtebau in Theorie und Praxis. Darüber hinaus bietet die Akademie mit öffentlichen Symposien zu aktuellen Fragen unserer Zeit einen Dialog mit namhaften Fachleuten, führenden Entscheidungsträgern und der breiten Öffentlichkeit. Wechselausstellungen und Vorträge bieten ein bürgerbezogenes, kulturpolitisches Veranstaltungsprogramm.

Die aac steht unter der Präsidentschaft von Meinhard von Gerkan, Prof. Dr. h.c. mult. Dipl.-Ing. Architekt BDA. Die 45jährige Erfahrung der Architekten von Gerkan, Marg und Partner steht hinter den Aktivitäten der Akademie. In der Lehre spiegelt sich die 28jährige Erfahrung der gmp Gründungspartner in der universitären Lehre wieder. 

aac Academy for Architectural Culture