Bibliografie

hide

Auf alten Fundamenten 

Bauen im historischen Kontext 

Auf alten Fundamenten Bauen im historischen Kontext Auf alten Fundamenten Bauen im historischen Kontext Auf alten Fundamenten Bauen im historischen Kontext Auf alten Fundamenten Bauen im historischen Kontext Auf alten Fundamenten Bauen im historischen Kontext        
arrowBildübersichtarrow

Auf alten Fundamenten
Bauen im historischen Kontext
Architekten von Gerkan, Marg und Partner

Gebundene Ausgabe 304 Seiten
Sprache Deutsch
Format 19,6 x 30 cm
Herausgeber/Autor Volkwin Marg (Hg.), Gert Kähler
Verlag Dölling und Galitz Verlag
Preis Eur (D) 49,90
ISBN 10: 3-86218-039-5
ISBN 13: 978-3-86218-039-4

Bestellen
www.dugverlag.de

Obwohl das Problem so alt ist wie die Architektur, grübeln erst die Architekten der Moderne über die Frage nach dem richtigen Umgang mit dem historischen Grund, auf dem sie Neues bauen. Dabei gilt doch: Bauen ist immer Weiterbauen. Jeder Ort, jedes Grundstück hatte eine Geschichte, bevor Architekten etwas Neues draufsetzen.

Die Architekten von Gerkan, Marg und Partner haben ihr weltweites Renommee auch durch Bauten gewonnen, die sich sensibel mit dem Ort und seiner Geschichte auseinandersetzen; sie bleiben dabei ihrer zeitgenössischen Architekturhaltung treu.

In rund 30 Beispielen aus Hamburg (HafenCity, Kehrwiederspitze, Museum für Hamburgische Geschichte u.a.) und der Welt (Staatsoper Berlin, Hauptbahnhof Stuttgart, Olympiastadion Berlin, Nationalmuseum Peking, Kirow-Stadion St. Petersburg, Stadion Warschau u.a.) werden in diesem Buch die geschichtlichen Voraussetzungen und die architektonischen Lösungen für das Bauen auf alten Fundamenten gezeigt – der Architekt als GeSchichtenErzähler …