Türkei, Antalya-Belek 

Calista Luxury Resort

get pdf
arrowBildübersichtarrow

Wettbewerb 2005 - 1. Preis

Entwurf Volkwin Marg, Joachim Zais und Wolfgang Haux

Projektleitung Arne Starke, Yasemin Erkan

Mitarbeiter Jan Blasko, Jörn Ortmann, Renata Dipper, Peter Radomski, Kai Beckmann, Gülsah Kücük

Innenarchitektur Solano Interior Architecture

Statik Kinaci Mühendislik Ltd.

Haustechnik Vemeks Engineering Ltd.

Landschaftsplanung Palmiye Landscape Architecture

Bauherr Özkar Sanayi ve Ticaret A.S.

BGF 75.745 m²

Bauzeit 2005-2007

 

Fotografen:

Marcus Bredt

www.marcusbredt.de

Die neue Hotelanlage fügt sich behutsam in die umgebende Natur - Pinienhainen und Strand ein. Sie bietet gleichermaßen luxuriöse Großzügigkeit wie angenehme Maßstäblichkeit und Überschaubarkeit.

Die Gäste des 5-Sterne-Hotels sind in sieben drei- bis sechsgeschossigen Rotunden untergebracht, die jeweils über ein zentrales überdachtes Atrium und umlaufende Galerien erschlossen werden. Nach außen bieten großzügige Balkone einen freien Blick in die Natur. Für Individualisten stehen zudem zwölf zweigeschossige, ebenfalls runde Villen mit Dachterrassen und direktem Meerblick zur Verfügung. Im obersten Geschoss des Zentralgebäudes befindet sich die Präsidentensuite.

Weißer Beton, helle Zinkdächer, Glasfassaden und das Holz der Geländer, Verschatter und Pergolen entsprechen der landestypischen Bebauung und bestimmen das homogene Erscheinungsbild der Anlage.