China, Dalian 

Dalian Twin Towers

get pdf
arrowBildübersichtarrow

Wettbewerb 2003 – 1. Platz
Entwurf
Meinhard von Gerkan
Partner
Nikolaus Goetze
Projektleitung
Karen Schroeder, Dirk Heller
Mitarbeiter
Christoph Berle, Friedhelm Chlosta, Kai Siebke, Holger Schmücker, Sabrina Wilms, Katharina Traupe, Meike Schmidt
Projektkoordination China
Wu Di
Chinesisches Partnerbüro
ECADI East China Architectural Design Firm Ltd.
Bauherren
Dalian Commodity Exchange, China Railway Construction Engineering Group, Parkland
BGF
353.000 m²
Bauzeit Tower A
2004–2008
Bauzeit Tower B
bis 2010
Bauzeit des nebenstehenden Gebäudes
(5-Sterne Howard Johnson Parkland Hotel mit 300 Zimmern) bis 2008

 

Fotografen:

Hans-Georg Esch

www.hgesch.de

 

Weiterführende Links:

Howard Johnson Parkland Hotel

Die Twin Towers erreichen mit 53 oberirdischen Geschossen eine Höhe von über 240 Metern. Beide Türme, deren mittige Rücksprünge durch große Verglasungen zu Wintergärten werden, basieren auf rechteckigen Grundrissen.

Die "Sky-Lobbies" genannten Wintergärten fassen jeweils acht Geschosse zusammen und erlauben es, auch in den oberen Geschossen großzügige Hallen und Foyers einzurichten. Die Gestaltung der Fassade ist aus der statischen Struktur des Gebäudes abgeleitet: einem tragenden Stahlbetonkern in der Mitte des Gebäudes mit einer als "Gitterhülle" vorgestellten Außenhaut.