Deutschland, Kiel 

Sportforum Kiel

Sportforum Kiel Sportforum Kiel           
arrowBildübersichtarrow

Wettbewerb 1966 – 1. Preis
Entwurf Meinhard von Gerkan und Volkwin Marg
Partner Klaus Nickels
Bauherr Landesverwaltung Schleswig-Holstein
Bauzeit 1972–1974, 1976
Nutzfläche 6.900 m²

 

Fotografen:

H. Heidersberger

Vom Vorplatz aus sind die Übungshallen über eine große Eingangshalle als auch das Institutsgebäude getrennt zugänglich. Über eine Treppe erreicht man die untere Ebene, auf der die Umkleide- und Übungsräume liegen. Bei Publikumsveranstaltungen stehen den Sportlern die Nebeneingänge zur Verfügung, die Besucher verbleiben auf der oberen Ebene, die in allen Hallen als Tribüne abschließt. Die Übungshallen teilen sich in Trockensporthallen für unterschiedliche Disziplinen und die Schwimmhallen mit jeweils direkt zugeordneten Umkleide-, Geräte- und Nebenräumen. Die konzentrierte Grundrissanordnung erlaubt kürzeste Wege zwischen Übungshallen und Institutsgebäude. Im Vordergrund des Entwurfs stand der Anspruch, eine Anlage zu schaffen, die dem spielerischen und pädagogischen Charakter des Geschehens gleichermaßen gerecht wird und dabei eine enge Verzahnung von Innen- und Außenraum herstellt.