06/02/2018: Robert Friedrichs beim Architektenslam

SCHULBAU 2018 – Internationaler Salon und Messe für den Bildungsbau

Termine
Messe SCHULBAU 2018:
Mittwoch, 7. Februar, 9.30-19.30 Uhr, und Donnerstag, 8. Februar 2018, 10-17.30 Uhr

Architektenslam mit Robert Friedrichs:
Mittwoch, 7. Februar 2018, 16 -16.40 Uhr


Veranstaltungsort
Hamburg Cruise Center Altona, Van-der-Smissen-Straße 5, 22767 Hamburg


Anmeldung unter

www.schulbau-messe.de/de/files/MSB_Programm_HAM_2018_online_8.01_a.pdf

 

 

„Guter Schulbau muss vielfältige räumliche Angebote bieten, die Lust auf Schule machen“ – dieses Credo hat der gmp-Architekt Robert Friedrichs bei dem Gebäude für die Gyula-Trebitsch-Schule in Hamburg-Tonndorf verwirklicht. Im Rahmen der 6. Messe SCHULBAU 2018 wird er das Projekt bei dem Architektenslam am 7. Februar 2018 ab 16 Uhr im Hamburger Cruise Center Altona vorstellen – und gleichzeitig mit weiteren Experten der Branche über die Anforderungen bei der Planung von Bildungsbauten diskutieren. Moderiert wird das dynamische Format von der NDR-Redakteurin für den Bildungsreport Hamburg Kathrin Erdmann.

Die Messe SCHULBAU vom 7. bis zum 8. Februar versteht sich als Plattform, bei der es um konkrete und verabschiedete Projekte aus dem Bereich Bildungsbauten – von Kindergärten über Schulen bis hin zu universitären Einrichtungen – geht. Im Mittelpunkt stehen dabei innovative und einzigartige Architekturkonzepte aus Europa. Als Branchentreffpunkt richtet sich die Messe an Architekten, Fachplaner, Vertreter von Schulen und Behörden sowie Produkthersteller. Neben der Ausstellung wird das Programm durch Podiumsdiskussionen und Fachvorträge ergänzt.

arrowBildübersichtarrow