29/11/2018: Pfisterer und Gossmann mit Vortrag bei der SCHULBAU

„Temporärer Schulcampus Frankfurt in Holz-Modulbauweise“

Termin
29. November 2018
17-17:30 Uhr

Veranstaltungsort
Jahrhunderthalle Frankfurt
Pfaffenwiese 301,
65929 Frankfurt am Main
- auf der Bühne -

Weitere Informationen

https://www.schulbau-messe.de/

 

 

Dieses Jahr findet die Messe SCHULBAU zum ersten Mal in Frankfurt am Main statt und präsentiert unter anderem Projekte aus der Region. Im Rahmen des zweitägigen Messeprogramms stellen Markus Pfisterer und Bernd Gossmann den Schulcampus Miquelallee Frankfurt am Main vor. Dieser temporäre Schulbau-Campus für Grundschule und Gymnasium wurde in Holz-Modulbauweise konzipiert und kann aufgrund der Grundstückspolitik in Frankfurt lediglich für 10 Jahre auf dem Gelände der Goethe-Universität bleiben. Im Anschluss zieht er auf ein unweit gelegenes Grundstück um, während auf dem alten Standort eine Universitätsbibliothek errichtet werden soll.

Die anspruchsvolle Entwurfsaufgabe bestand also darin, eine Gebäudestruktur zu konzipieren, die nach Ablauf der Frist ab- und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden kann. Das Projekt basiert auf einer modularen Holzbauweise aus vorgefertigten Elementen und wird in Zukunft von etwa 400 Grundschülern und 1200 Gymnasiasten genutzt. Die Schule soll im August 2019 eröffnen.

arrowBildübersichtarrow