Erster Workshop am neuen Standort

 

Am 13. September 2012 weiht die Academy for Architectural Culture (aac) in den Räumen der ehemaligen Seefahrtschule Hamburg am Campus Rainvilleterrasse ihr neues Domizil ein. Somit setzt die aac, die sich der Weiterbildung junger Architekten verschrieben hat, mit ihrer Bildungseinrichtung an diesem Ort eine Tradition fort.

Am 13. September 2012 weiht die Academy for Architectural Culture (aac) in den Räumen der ehemaligen Seefahrtschule Hamburg am Campus Rainvilleterrasse ihr neues Domizil ein. Somit setzt die aac, die sich der Weiterbildung junger Architekten verschrieben hat, mit ihrer Bildungseinrichtung an diesem Ort eine Tradition fort. Im ersten Workshop am neuen Standort der aac beschäftigen sich europäische und asiatische Absolventen vom 10. bis 28. September anhand realer Grundstücke in der Hamburger HafenCity und im chinesischen Lingang New City
mit der Frage, wie es künftig gelingen kann, ausreichend bezahlbaren Wohnraum für sozial schwache Menschen zur Verfügung zu stellen.

www.aac-hamburg.de

gmp Musitektur # 90 >
< Vortrag