Ein Abend über Architektur und Leben

 

Das KAP Forum in Köln widmet Volkwin Marg einen „Abend über Architektur und Leben“. Am 23. Januar, um 19 Uhr, wird der gmp-Gründungspartner über sein vielfältiges Oeuvre sprechen. Welche Meilensteine dabei eine ganz besondere Rolle gespielt haben, erfragen Andreas Grosz, Kurator und Leiter des KAP Forums und der Journalist Dr. Oliver Herwig. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Termin
Dienstag, 23. Januar 2018, 19 Uhr

Veranstaltungsort
MAKK Museum für Angewandte Kunst
An der Rechtschule
50667 Köln

Weitere Informationen unter www.kap-forum.de/veranstaltungen/volkwin-marg/
 

Es ist nicht nur ein Rückblick auf ein facettenreiches Oeuvre. Bei dem Gespräch mit Volkwin Marg am 23. Januar um 19 Uhr im KAP Forum in Köln geht es auch um das heutige Verständnis von Architektur und die Leidenschaft zur Baukunst.

Nach einer Begrüßung durch Frau Dr. Petra Hesse, Direktorin des MAKK Museum für Angewandte Kunst Köln, führen Andreas Grosz, Kurator und Leiter des KAP Forums sowie der Journalist Dr. Oliver Herwig durch das Gespräch mit dem gmp-Gründungspartner. Was bewegt den begeisterten Segler, und wie führt man eigentlich ein Riesenbüro? werden dabei nur einige Fragen sein, die den Rahmen eines spannenden Abends gestalten werden.

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Film und Talk mit Meinhard von Gerkan >
< Vortrag von Hans-Joachim Paap bei ULI Switzerland