Vietnam: Tradition meets Modernity

 

Zeitgenössische Architektur in Vietnam im Spiegel von Tradition und Gegenwart beleuchtet Nikolaus Goetze am 24. Januar 2018. Die Vorlesung des gmp-Partners und Leiter der Büros Hamburg-Elbchaussee, Shanghai und Hanoi versteht sich im Rahmen eines Gastvortrags für das Institut für Industriebau und konstruktives Entwerfen der Technischen Universität Braunschweig und findet statt im Architekturpavillon.

Termin
Mittwoch, 24. Januar 2018, 13.30-15 Uhr

Veranstaltungsort
Technische Universität Braunschweig, Architekturpavillon, Pockelsstraße 4, 38106 Braunschweig

Weitere Informationen
www.tu-braunschweig.de/iike

Es ist ein Streifzug quer durch die architektonischen Typologien: An gebauten gmp-Projekten wie dem Nationalen Kongresszentrum (NCC) Hanoi, dem Museum für Stadtgeschichte oder dem Bürohochhaus des Deutschen Haus, indem in Ho-Chi-Minh-Stadt unter anderem das Generalkonsulat untergebracht sein wird, beleuchtet Nikolaus Goetze die Entwicklung zeitgenössischer Architektur in Vietnam.

„Tradition meets Modernity“ lautet der Titel des Gastvortrags, den der gmp-Partner und Leiter der Büros Hamburg-Elbchaussee, Shanghai und Hanoi. Er findet statt am Mittwoch, den 24. Januar, von 13.30 bis 15 Uhr im Architekturpavillon der Technischen Universität Braunschweig.

Volkwin Marg beim Forum Politik und Wirtschaft >
< Vortrag von Volkwin Marg im KAP FORUM Köln