Ausstellung zum Jubiläum „20 Jahre gmp in China“

 

Am Freitag, den 28. Juni 2019, wird im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers 2019 die Ausstellung Architecture x Fashion – A Dialogue eröffnet. Diese läuft bis zum 12. Juli 2019.

 

Ausstellungsort

Barlach Halle K, Hamburg

Ausstellungseröffnung
Freitag, 28. Juni 2019
19 Uhr

Ausstellungsdauer
28.06. – 12.07.2019

Ort
Barlach Halle K
Klosterwall 13
20095 Hamburg

Weitere Infos
www.barlach-halle-k.de/kunst/

Was passiert, wenn ein Architekturbüro und ein Modelabel kreativ zusammenarbeiten? Diese Frage beantwortet die Ausstellung Architecture x Fashion – A Dialogue durch eine interdisziplinäre Begegnung. Von den Gewerbebauten der Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp) ließen sich die Modeschöpfer des chinesischen Labels ICICLE zu einer Kollektion inspirieren. Über das Medium der Fotografie werden beide Künste einander gegenübergestellt und konzeptionelle Verwandtschaften aufgedeckt. Exponate der Modekollektion sowie Stoff- und Baumaterialproben ergänzen die Fotografien und erlauben es den Besuchern, die zweite und dritte Haut des Menschen, als die Mode und Architektur weithin bezeichnet werden, haptisch zu erleben.

Wie alles begann:
Zunächst trafen gmp und ICICLE im Rahmen eines Bauprojektes in den Rollen von Architekt und Bauherr aufeinander. Im kreativen Prozess entdeckten sie immer mehr Gemeinsamkeiten. Mit dem Ziel, zeitlose Entwürfe zu schaffen, streben beide nach starken Silhouetten, die Struktur und Form in den Vordergrund stellen. Sowohl ICICLE als

auch gmp setzen hochwertige Materialien und Konstruktions- und Herstellungsverfahren ein, die auf eine lange Lebensdauer abzielen und so die Nachhaltigkeit fördern.

Die Ausstellung war 2018 in Shanghai zu sehen. Nun wird sie ihm Rahmen des Hamburger Architektursommers 2019 gezeigt und ist zugleich Teil der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum der Bautätigkeit von gmp in China.

Choreografie der Massen. Architektur als Kunst für die Gesellschaft >
< Architecture x Fashion – A Dialogue